Westernreitabzeichen II ( silber )

Vorrausetzungen :             - Mitgliedschaft der EWU oder in einem Reitverein der FN angeschlossen ist

                                            - Westernreitabzeichen III ( bronze )                

                                            - Zugelassene Pferde: 4- jährige und älter , die den Anforderungen der betreffenden Klasse

                                              entsprechen. Ausnahme Superhorse: Hierfür müssen die Pferde 7-jährig und älter sein.

                                              Der Teilnehmer kann in jeder Disziplin ein anderes Pferd reiten.

Gelehrt und geprüft werden:

Praktischer Teil:                 -  Horsemanship ( Pflichtdisziplin )

                                                Wahldisziplinen:

                                            - Reining, Superhorse, Western Riding und Trail ( Pattern gemäß Regelbuch )

                                                 Von den vier Wahldisziplinen müssen zwei geritten werden.

                                                 Die Anforderungen sind dem Niveau der LK 1 und 2 gestellt.

Theoretischer Teil:            - umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Reitlehre

                                            - erweiterte Kenntnisse der Pferdehaltung und Veterinärkunde

                                            - erweiterte Kenntnisse des EWU-Regelbuchs

 

    

 

                                                     

 

 News

  

 

 

      

 

 Preise