Westernreitabzeichen III ( bronze )

Vorraussetzungen :          - Basispass Pferdekunde

                                          - Mitgliedschaft in der EWU bzw. einem Reitverein der FN angeschlossen ist

                                          - Westernreitabzeichen IV

Ausnahme: Reiter der LK 3 bzw. Reiter mit vergleichbaren Turniererfolgen bei anderen Westernreitverbänden

 

Gelehrt und geprüft werden:

Theoretischer Teil:          - schriftlich ( aus den Fragen des jeweiligen Fragenkatalogs werden vom Richter

                                            20 Fragen ausgewählt, davon müssen 15 Fragen richtig beantwortet werden.

                                           mündlich:

                                          - Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Pferdehaltung / Pferdekunde

                                          - Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Ausrüstung von Pferd und Reiter

                                          - Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Reitlehre

                                          - Kenntnisse der einschlägigen Bestimmungen des Tierschutzgesetzes, Unfallverhütung

                                             und ethischen Grundsätze

Praktischer Teil:              - Trail nach vorgegebenen Pattern

                                          - Horsemanship nach vorgegebenen Pattern

                                          - Reiten im Gelände

                                 

    

 

                                                     

 

 News

  

 

 

      

 

 Preise